29Sep/12

  Magen-Darm-Epedemie in Ostdeutschland

 Den letzten Schultag vor den Herbstferien haben sich tausende Schülerinnen und Schüler in Deutschland garantiert anders vorgestellt – jetzt liegen sie im Bett mit Durchfall und Erbrechen. Es wird derzeit auf Hochtouren untersucht, ob es einen Erreger im Schulessen gab. Inzwischen ist die Zahl der Erkrankten gestiegen – allein in Berlin und Brandenburg auf rund 4.000. Sarah Tschernigow fasst zusammen:

ARD-Angebot l Nachrichten-Aufsager l 1:00 Min.

 ARD-Angebot l Beitrag l 2:30 Min.